Onlinewahl
Jetzt Stimme abgeben!
 
 
 
 

Anleitung zur Onlinewahl

Diese Anleitung zeigt Ihnen in wenigen Schritten den gesamten Online-Wahlvorgang. Sie können jederzeit bis zur verbindlichen Stimmabgabe den Wahlvorgang abbrechen (siehe entsprechender Button oder Browser schließen) und später erneut starten. Aus rechtlichen Gründen werden Ihre Angaben nicht gespeichert. Ihre Zugangsdaten behalten dabei bis zur verbindlichen Stimmabgabe ihre Gültigkeit.

 
 
 
 

1. Anmeldung

Ihre Zugangsdaten (Login und Passwort) finden Sie auf den Ihnen zugesandten Wahlunterlagen (Wahlschein) unter dem Rubbelfeld. Das Eingabeformular für Ihre Zugangsdaten erscheint, wenn Sie die Hinweise zu den Sicherheitsvorkehrungen bestätigen. Geben Sie nun Ihre Zugangsdaten ein und starten Sie den Wahlvorgang. Sollten Sie weitere Zugangsdaten haben, z.B. weil Sie weitere rechtlich selbstständige Unternehmen betreiben, können Sie sich nach erfolgreicher Stimmabgabe mit diesen erneut anmelden und weiter abstimmen.

 
 
 
 

2. Legitimation

Nur wer legitimiert ist, darf wählen. Bestätigen Sie über "Ja, ich bin wahlberechtigt" die für die Legitimation aufgeführten Punkte oder brechen Sie alternativ den Wahlvorgang über "Wahlvorgang abbrechen" ab. Aus rechtlichen Gründen werden Ihre Angaben nicht gespeichert.

 
 
 
 

3. Stimmzettel

Auf dem für Ihre Wahlgruppe/-bezirk angezeigten Stimmzettel können Sie nun Ihre Kandidat:innen auswählen. Ein Kreuz entspricht einer Stimme. Ein Kumulieren der Stimmen auf einen Kandidat:in ist nicht möglich. Damit Ihre Stimme gültig ist, dürfen Sie die maximal zulässige Stimmenanzahl nicht überschreiten; eine solche Stimmabgabe ist technisch ausgeschlossen. Umgedreht dürfen Sie weniger oder auch gar kein Kreuz vergeben. Wenn Sie keine:n Kandidat:in ankreuzen, ist eine Stimmabgabe möglich, jedoch wird Ihr Stimmzettel als ungültig gewertet.

 
 
 
 

4. Prüf-/ Korrekturmöglichkeit

Überprüfung und Korrektur dienen dazu, Ihnen Ihre Stimmabgabe nochmals anzuzeigen. Sie können hier jederzeit erneut zurück auf die Stimmzettel-Seite wechseln, indem Sie am unteren Ende auf "Korrigieren" klicken. Mit dem Klick auf "Endgültig abstimmen und absenden" wird Ihre Stimme anonym und verschlüsselt in der digitalen Wahlurne abgelegt. Die Übermittlung Ihrer Stimme wird Ihnen auf der letzten Seite bestätigt. Nach der vollzogenen Stimmabgabe sind Ihre Zugangsdaten verbraucht, Sie können mit diesen nicht mehr erneut abstimmen.